Kontakt

Es freut mich, dass du den Weg zu meinem Blog gefunden hast.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern !

Hier findest du mit Liebe Genähtes, Gehäkeltes, Gestricktes und andere Kleinigkeiten.

Bei Anfragen oder Anregungen meldet euch einfach unter folgender Mailadresse:
virka.keps@gmail.com


Donnerstag, 10. April 2014

Martha die Zweite

Kennt ihr auch solche Tage an denen man überhaupt keine Lust zum Arbeiten hat. Ich schreibe momentan an meiner Masterarbeit und gestern ging es mir genau so. Ich konnte mich überhaupt nicht motivieren was zu Stande zu bringen. Ich hab es wirklich versucht, bin aber kläglich gescheitert. Also habe ich dann um 15 Uhr beschlossen einfach Feierabend zu machen. Wenn ich schon an meiner Masterarbeit nicht weiter komme, kann ich genauso gut meine Zeit nutzen und mich an die Nähmaschine setzen ... Und genau das hab ich getan. Eigentlich habe ich noch einige Aufträge vor Ostern zu erledigen, aber gestern war nur ich mal dran. Ich habe mir nämlich eine zweite Martha von Milchmonster genäht.
Diesesmal mit gekürztem Oberteil, längeren Ärmeln, doppelter Tasche und abgeänderten Kragen.
Den Kragen habe ich etwas verstärkt damit er richtig schön steht. Und was soll ich euch sagen. Ich bin total verliebt. Von der Martha bin ich hin und weg. Gestern abend als sie fertig war habe ich das *Honigkuchenpferdchen-Grinsen* gar nicht von meinem Gesicht bekommen und heute morgen hat sich das auch nicht geändert. :)


Aber nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen. Seht einfach selbst:



Die Martha habe ich aus einem petrolfarbenen Jersey genäht. Die Innenseite vom Kragen, die Bündchen und die Innenseite der Tasche sind aus weißem Jersey mit bunten Punkten. Beides habe ich auf Stoffmärkten erstanden.
Und weil diese Martha nur für mich ist, geht es damit heute mal wieder zu RUMS. Was die anderen Mädels alles gerumst haben könnt ihr hier sehen.

Kommentare:

  1. Sehr lässig und die Farbkombination gefällt mir total gut!

    Lg Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Martha hast du dir da genäht, wirklich sehr gute Passform. Das mit dem verstärkten Kragen ist ne super Idee....werde ich bei meiner nächsten Martha auch mal probieren ;-) Viel Erfolg weiterhin für die Masterarbeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das ist lieb von dir :) Heute läuft es auch schon besser mit dem Schreiben. Das war bestimmt die Martha-Motivation :)

      Löschen
  3. Ich bin ja ein absoluter Martha-Fan (rumse heute mit einem Martha-Kleid) und Deine Version gefällt mir sehr gut! Die Idee mit dem Kragen ist toll!

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katrin !

      Ich finde deine Martha auch total schön geworden besonders die Stickerei finde ich super! Eine Sticki hab ich leider noch nicht, auch wenn sich mein Herz schon lange danach sehnt... Aber vielleicht nach dem Studium ;)

      Löschen
  4. Absolut schicker Pulli! Kannst Du ordentlich stolz auf Dich sein!
    Herzliche Nähgrüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Martha, und eine super alternative zur Masterarbeit ist dir eingefallen.
    Nähen macht die Gedanken klar, und wenn man danach was schönes zum Anziehen hat, noch besser :-).
    Die Martha steht dir echt wie angegossen - da hast du ein schickes Teilchen produziert!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Wieder so eine schöne Martha. Jede Martha die ich sehe ist irgendwie gleich und doch wieder anderes. Ich bin begeistert wie wandelbar der Schnitt doch ist. Deine ist auch wieder sowas von toll.

    Liebe Grüße
    Kleene

    AntwortenLöschen
  7. Wow, tolle Martha! Und die Idee mit dem Kragen finde ich klasse! Dann mal noch viel Erfolg mit deiner Masterarbeit...manchmal braucht man halt einfach eine Schaffenspause, damit man wieder richtig loslegen kann! :)
    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen